Bootsversicherung Tarifrechner

Hier zum Tarifrechner

Jetzt Berater kontaktieren

Versicherungs- Arten

Unverbindlich und schnell ausrechnen

Sie sind Besitzer eines Motorbootes oder einer Segelyacht? Dann machen Sie sich über eine Bootsversicherung Gedanken. In Deutschland ist eine Bootshaftpflichtversicherung keine Pflicht, wie es bei einem Auto notwendig ist. Dennoch ist es sinnvoll, über solch eine Bootsversicherung nachzudenken. Mit unserem Bootsversicherung Tarifrechner für Ihr Boot finden Sie das beste Versicherungsangebot.

Mit dem Bootsversicherung Tarifrechner finden Sie Ihre Bootsversicherung

Schließen Sie für einen kleinen Betrag eine Bootshaftpflicht Versicherung für Ihre Segelyacht oder Ihr Motorboot ab. Deshalb macht es für jeden Eigner Sinn, nicht auf diesen wichtigen Schutz zu verzichten. In unserem Bootsversicherung Tarifrechner für Ihre Bootsversicherung finden Sie für Ihr Motorboot, Segelyacht, Katamaran, Trimaran, Jolle oder Schlauchboot die günstigsten und besten Angebote. Des Weiteren schließen Bootseigner für weitere Bootsarten wie Wohnboote, Hausboote, Mehrrumpfboote oder Festrumpfschlauchboote eine günstige Bootsversicherung ab und unser Bootsversicherung Tarifrechner hilft Ihnen, den idealen Tarif zu finden.

Nicht alle Boote müssen Sie versichern, aber besser ist es

Einige Wasserfahrzeuge versichert Ihre private Haftpflichtversicherung automatisch mit. Beispielsweise sind Boote, die ohne Motor oder größeres Segel angetrieben werden, automatisch bei Ihnen mitversichert. Hier meinen wir Paddelboote, Ruderboote oder Tretboote. Aber lesen Sie sicherheitshalber die Versicherungsbedingungen Ihrer privaten Haftpflichtversicherung durch, damit nichts schief geht. Die niedrigen Beiträge einer reinen Bootshaftpflicht Versicherung laden zu einer Absicherung des eigenen Bootes oder Yacht ein. Für 30 Euro im Jahr schließen Sie eine günstige Bootshaftpflichtversicherung ab.

Bootsversicherung im Bootsversicherung Tarifrechner vergleichen

Wie vergleichen Sie Ihre Bootsversicherung im Bootsversicherung Tarifrechner? Der Bootsversicherung Tarifrechner startet mit dem Bootstyp und der Angabe zum Hersteller Ihres Schiffes. Bitte geben Sie an, welchen Bootstyp Sie versichern möchten und von welchem Hersteller das Boot ist. Danach benötigt der Bootsversicherung Tarifrechner das Bootsalter, die Bauart und das Baujahr. Natürlich ist ebenso der Neuwert Ihres Schiffes oder Ihrer Yacht von Bedeutung. Im Anschluss tragen Sie das Rumpfmaterial und die Länge Ihres Schiffes in den Bootsversicherung Tarifrechner ein, das Sie versichern möchten. Falls Sie mit einem Segelboot unterwegs sind, geben Sie die Segelfläche ein und das Material des Mastes. Bei einem Motorboot, oder falls ein Hauptmotor Ihr Segelschiff unterstützt, geben Sie die maximale Leistung und Geschwindigkeit des Hauptmotors an.

Optimale Leistungen von Best-Credit24

Ihr persönlicher Kundenbetreuer
Jens Dewaldt

Kostenlose Beratung unter:
Tel.: 0800 40 40 240
Mo. – Fr.: 08:30 – 17:30 Uhr

Jens Dewaldt Finanzierungsvermittler bei Best Credit24

Das Fahrgebiet entscheidet die Bootsversicherung

Das Fahrtgebiet wählen Sie im nächsten Schritt in dem Bootsversicherung Tarifrechner. Sie unterscheiden zwischen den Fahrgebieten innerhalb Europas an Land, auf allen Binnengewässern und der Nord- und Ostsee. Zudem steht das gesamte Mittelmeere und die atlantische Küste bis zu 200 Seemeilen, zur nördlichen Grenze der Westsahara zur Auswahl. Des Weiteren wählen Sie die Kanarischen Inseln innerhalb eines Radius von 200 Seemeilen bis hin zu Fahrgebieten in der Karibik. Im nächsten Schritt tragen Sie den Liegeplatz in den Bootsversicherung Tarifrechner ein. Wo liegt Ihr Boot oder Ihre Yacht im Sommer und welchen Liegeplatz wählen Sie im Winter für Ihr Boote oder Ihre Yacht? Zudem ist es noch relevant, unter welche Flagge Sie mit Ihrer Segelyacht oder Ihrem Motorboot auslaufen.

Die Extras verändern Ihren Bootsversicherungstarif

Außerdem geben Sie die Besonderheiten und Extras im Bootsversicherung Tarifrechner an, beispielsweise die gewerbliche Nutzung. Bei Vercharterung oder bei gelegentlicher Vercharterung des Wassersportfahrzeuges, handelt es sich um gewerbliche Nutzung, die extra versichert ist. Zudem kann die Regatta Teilnahme optional im Basic-Tarif mitversichert werden. Bei der EIS Top-Deckung ist das Regatta-Risiko automatisch gedeckt. Sonderfahrzeuge, wie Jet-Ski, Jet-Boots, Rib- und Sportfishing- Boats bekommen in der Kasko-Versicherung bei fest installiertem GPS/GSM-Transponder einen Prämienrabatt. Bei Power Yachten über 300.000,– Euro ist ein solches Satellitensystem vorgeschrieben. Als abschließendes Extra geben Sie im Bootsversicherung Tarifrechner an, ob Sie die Club-Mitglied sind. Für viele Sonderfahrzeug gibt es bei entsprechender Mitgliedschaft in einem Bootsclub (zum Beispiel Jetboat-Club) einen Prämienrabatt auf die Kasko-Versicherung.

Sie wählen die richtige Bootsversicherung

Sie haben alle notwendigen Daten eingegeben? Dann entscheiden Sie abschließend, welche Art Bootsversicherung Sie abschließen möchten. Eine Haftpflicht Versicherung für Ihr Boot, eine Kasko Versicherung für Ihre Schiff oder eine Yacht Insassen Unfallversicherung für Ihre Crew stehen zur Auswahl.

Kompetenz seit 1999

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Kompetenz im Bootsmarkt. Wir wissen, worauf es beim Kauf von Ihrem Boot ankommt, und wie Sie möglichst lange mit Ihrem Boot haben, indem wir Ihre Boote versichern.
Best-Credit24 ist ein Unternehmen von BEST-Boats24. Kompetenz und Erfahrungen aus dem Bereich Boote und Yachten seit 1999.
Sie benötigen kompetente Beratung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Ihr Team von BEST-Credit24

Schnellanfrage an Kundenberater


Ähnliche Beiträge