Gebrauchtboot kaufen, Gebrauchtboot versichern

gebrauchtboot kaufen und gebrauchtboot versichern

Gebrauchtboot kaufen, Gebrauchtboot versichern

Hier zum Tarifrechner

Jetzt Berater kontaktieren

Versicherungs- Arten

Nach dem Kauf gut versichert

Was müssen Sie beachten, wenn Sie ein Gebrauchtboot kaufen und ein Gebrauchtboot versichern? Sie liebäugeln mit einem Boot und entscheiden sich für ein gebrauchtes Schiff? Ein paar Dinge müssen Sie vor dem Kauf beachten, damit Sie Ihr Gebrauchtboot versichern können.

Gebrauchtboot auf Herz und Nieren prüfen

Vor dem Kauf ist es sinnvoll, dass das Boot oder die Yacht zu besichtigen und eine Probefahrt zu vereinbaren. Die Fahrbereitschaft bei gebrauchten Booten müssen Sie ausprobieren, damit Sie sich ein Urteil erlauben können, ob Sie das Boot wirklich kaufen möchten.

Ebenfalls müssen Sie Defekte und Fehler am Rumpf und den Segeln, bzw. am Motor und der Elektrik ausschließen. Sie sind sich nicht sicher? Dann nehmen Sie eine fachkundige Begleitperson mit, die Sie bei allen Fragen unterstützt. Ist der Zustand des Bootes nicht einwandfrei, ist dies problematisch, wenn Sie Ihr Gebrauchtboot versichern möchten.

Ein Kaufvertrag mit allem Zubehör für Ihr Gebrauchtboot

Der Zustand des gebrauchten Bootes ist tip top? Nutzen Sie einen professionellen Kaufvertrag für Boote. In einem solchen Kaufvertrag sind alle relevanten Informationen, wie Übergabezeit, Übergabeort sowie Daten über Käufer und Verkäufer geregelt.

Sinnvoll ist es ebenso alles Zubehör aufzulisten, das beim Schiff oder der Yacht enthalten ist. Ältere Reparaturen müssen Sie im Kaufvertrag ebenfalls vermerken. Damit Sie nicht den Wolf im Schafspelz kaufen. Erst wenn Sie alles dokumentiert haben, können Sie bei einer kompetenten Bootsversicherung Ihr Gebrauchtboot versichern.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Eine fachkundige Begleitperson reicht nicht aus, da sie eine größere Anschaffung planen und Sie mit einer größeren Segelyacht oder Motoryachten liebäugeln?

Bei einer hohen Investition und Kaufsumme macht es Sinn, einen externen Gutachter mit ins Boot zu holen. Das Geld für die Beauftragung ist nicht verloren, Sie minimieren das finanzielle Risiko beim Kauf der Yacht. Und ein geschultes Auge entdeckt eventuelle Mängel schnell und bewahrt Sie davor, zu viel Geld falsch anzulegen. Wenn Sie ihr Gebrauchtboot versichern, müssen Sie ebenfalls Fragen, wie zum Beispiel nach älteren Vorschäden oder der früheren Nutzung (Vercharterung, Regattateilnahme) vollständig und richtig beantworten.
Optimale Leistungen von Best-Credit24

Ihr persönlicher Kundenbetreuer
Jens Dewaldt

Kostenlose Beratung unter:
Tel.: 0800 40 40 240
Mo. – Fr.: 08:30 – 17:30 Uhr

BEST-Credit24 Beratung - Hauptsitz in Erfurt

Seriosität des Verkäufers prüfen

Der Verkäufer möchte, dass Sie das Schiff oder Boot per Vorkasse bezahlen? Lassen Sie das lieber! Falls diese Zahlungsmethode unumgänglich ist, müssen Sie die Seriosität des Verkäufers ausführlich prüfen und entsprechende Unterlagen, wie den Personalausweis, vorab anfordern. Ihr Gebrauchtboot versichern wir für Sie.

Sie fordern ein Angebot ein stellen den Antrag für eine Bootsversicherung. Sobald Sie die Deckungszusage im Rahmen der Versicherung Vollmachten haben, besteht der beantragte Versicherungsschutz und Sie sind auf der sicheren Seite, falls einmal ein Schaden passiert.

Gebrauchtboot versichern – was ist zu beachten?

Grundsätzlich können Sie ohne Probleme Ihr Boot versichern, selbst wenn es älter als 30 Jahre alt ist. Ältere Boote kalkuliert die Versicherung individuell.

Die Summe des Versicherungsbeitrages hängt von dem Lebenslauf Ihres Schiffes ab und von dem Zustand der Yacht. Grundsätzlich können Sie ebenfalls Schiffe versichern, die über 100 Jahren alt sind.
Sie haben Ihr Gebrauchtboot versichert und möchten jetzt das Fahrgebiet ändern oder größere Umbauten vornehmen? Hierbei sprechen wir von einer Gefahrenerhöhung und diesen Umstand müssen Sie der Versicherung melden.

Im Fall der Fälle

Sie haben einen Unfall mit Ihrem Boot und der Versicherungsfall ist damit eingetreten, dann gilt folgendes Vorgehen. Sie müssen die Versicherung unverzüglich informieren und Sie müssen natürlich für die Abwendung und Minderung des Schadens sorgen, falls dies möglich ist.

Natürlich versichert eine Versicherung nicht alle denkbaren Fälle, die Versicherungsbeiträge wären bei solch einer Versicherung unwahrscheinlich hoch. In vielen Boots Versicherungen sind deshalb einige Fälle ausgeschlossen. Bei einer Boots-Kaskoversicherung sind Schäden nicht versichert, die durch Vorsatz, Krieg und Kernenergie entstehen.
Sie verursachen einen Schaden an Ihrer Yacht grob fahrlässig? Dann kommt es vor, dass der Versicherer seine Leistungen kürzt, nach der Schwere des Verschuldens.

Jahrelange Kompetenz im Bootsbereich

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Kompetenz im Bootsmarkt. Wir wissen, worauf es beim Kauf von Ihrem Boot ankommt, und wie Sie möglichst lange mit Ihrem Boot haben, indem wir Ihre Boote versichern.
Best-Credit24 ist ein Unternehmen von BEST-Boats24. Kompetenz und Erfahrungen aus dem Bereich Boote und Yachten seit 1999.
Sie benötigen kompetente Beratung. Rufen Sie unseren Berater jetzt an!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Ihr Team von BEST-Credit24

Schnellanfrage an Kundenberater