Yachtversicherungen – exklusiv und günstig

Yachtversicherungen – Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Sie erfüllen sich Ihren Traum einer neuen Yacht! Damit Sie lange Freude an Ihrem Hobby haben, denken Sie beim Kauf an gute Yachtversicherungen! Ganz treu dem Motto „Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“ sind Sie mit den Yachtversicherungen bei einem Unglück auf der sicheren Seite! 

Yachtversicherungen

Boot und Yachtversicherungen

Exklusive Luxusyachten – Exklusive Yachtversicherungen

Wir kennen verschiede Motor- und Segel Yachten. Einige Megayachten tummeln sich vor allem in den bekannten europäischen Yachthäfen von Monaco und Antibes an der Côte d’Azur, Puerto Portals auf Mallorca, Porto Cervo an der Costa Smeralda oder Dubrovnik in Kroatien. Diese hochseetauglichen Yachten mit einer luxuriösen Ausstattung sind exklusiv und luxuriös ausgestattet und kostspielig. Viele Prominente leisten sich eine Yacht zu Repräsentations- und Vergnügungszwecken. Ein kleiner Kratzer fällt hier nicht ins Gewicht und einen größeren Schaden können die Superreichen aus der Portokasse bezahlen. Trotzdem sind diese Yachten mit exklusiven Yachtversicherungen versichert. 

Yachtversicherungen für alle erschwinglich

Als Preis für eine Superyacht gilt die Faustregel „Minimum eine Million US-Dollar pro Meter“. Dementsprechend fallen die Policen für diese Yachtversicherungen aus. Natürlich fallen die Versicherungsbeiträge geringer aus, wenn Ihre Segelyacht oder Motoryacht kleiner ist. Ein Schaden am eigenen oder fremden Boot nimmt die Freude und den Spaß am Hobby. Denn oftmals fallen für Eigner erheblichen Reparaturkosten an. Deshalb versichern Yachtversicherungen Ihr Boot vor allen Gefahren. Ein Unfall beim Transport oder Kranen reicht aus. Und die Wassersport Saison ist vorbei, bevor sie überhaupt anfängt. Mit guten Partner im Bereich der Yachtversicherungen sind Sie an der sicheren Seite und können gelassen bleiben. 

Technik an Bord ist oftmals schuld an einem Unfall

In den letzten Jahren treffen wir immer öfters auf Megayachten. Diese Yachten sind länger als sechzig Meter. Gigayachten sind über 100 Meter lang. Diese Megayachten sind mit allem Luxus ausgestattet. Ein Schwimmbecken, ein Whirlpool, eine Sauna, ein Sonnendeck, verschiedene Jet-Skis gehören zur Standardausstattung. Und jegliche moderne Technik ist verbaut. Jeder weiß aus eigenen Erfahrungen, dass viel Technik schnell kaputt geht. Bei einer kleineren Yacht ist ebenfalls oft die Technik schuld an einem Unglück oder Schaden. Der Autopilot versagt oder der Bord-Computer zeigt den falschen Tiefgang. Gute Yachtversicherungen bieten eine Allgefahrendeckung und kommen ebenfalls für Bergungs-, Wrackbeseitigungs- und Entsorgungskosten auf. 

Boot und Yachtversicherungen

Yacht Insassenversicherung: Schutz für Sie und Ihre Crew

Die Besatzung von großen Yachten besteht aus professionellen Seeleuten, nämlich einem Kapitän, Offizieren und Maschinen- und Decks-Personal. Prominente möchten in allen Bereichen genießen, weshalb es auf einer Luxusyacht zudem viel Servicepersonal an Bord gibt. Oftmals übersteigt die Anzahl der Crewmitglieder die Anzahl der Gäste. Die Yachtversicherungen für Ihre Crew gelten an Bord, auf dem Bootssteg beim Betreten oder Verlassen des Bootes, bei Fahrten mit dem Beiboot und ebenfalls beim Schwimmen oder Tauchen vom versicherten Boot aus.

Gute Yachtversicherungen decken Personen-, Sach- oder Vermögensschäden

Die meisten Eigner fahren mit Yachten, mit einer Länge zwischen zehn und zwanzig Metern. Auf dem Meer können Eigner mit Ihren Segelyachten umhersegeln, wenn sie größer als zwölf Meter sind. Dann sind sie sicher hochseetauglich. Motoryachten sind erst deutlich darüber hochseetauglich, da sie weniger stabil sind. Ein Unglück bei hohem Wellengang ist schnell passiert, weshalb Sie verschiedene Yachtversicherungen vergleichen müssen. Eine Wassersportversicherung deckt Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ab, bis zu der festgelegten Versicherungssumme. Dabei sprechen wir von Deckungen zwischen zwei und 15 Millionen Euro, die vor allem bei Personenschäden schnell anfallen. 

Allgefahrenversicherung schützt vor Nagetiere

Gute Yachtversicherungen versichern Schäden an der eigenen Yacht, der Ausrüstung und dem Inventar ganzjährig. Ebenfalls fällt der Transport, das Slippen, Kranen und der Aufenthalt im Winterlager oder in der Werft unter den Versicherungsschutz. Besonders achten müssen Sie auf die Allgefahrenversicherung, Allgefahrendeckung genannt. Alles, was nicht ausdrücklich aus den Yachtversicherungen ausgeschlossen ist, fällt unter den Versicherungsschutz. Und hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Oder denken Sie daran, dass es in Ihrem Winterlager Nagetiere gibt? 

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Kompetenz im Bootsmarkt. Wir wissen, worauf es beim Kauf von Ihrem Boot ankommt, und wie Sie möglichst lange mit Ihrem Boot haben, indem wir Ihre Boote versichern.
Best-Credit24 ist ein Unternehmen von BEST-Boats24. Kompetenz und Erfahrungen aus dem Bereich Boote und Yachten seit 1999.
Sie benötigen kompetente Beratung. Rufen Sie unseren Berater jetzt an!

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
Ihr Team von BEST-Credit24