Boot leasen – schnell & günstig

Ein Boot leasen ist eine Alternative zum Barkauf oder zur Finanzierung ihrer neuen Yacht. Und so funktioniert es. Schnell und günstig über BESTCredit24 ein Boot leasen:

Boot leasen

Boote und Yachten leasen

Wer schon einmal ein Auto geleast hat, kennt das grundsätzliche Prinzip des Leasing. Beim Boot leasen läuft das ähnlich ab. Monatlich zahlen sie über eine fest vereinbarte Laufzeit immer die gleiche Leasingrate an die Leasinggesellschaft. Mit der Leasingrate sind alle Kosten der Bootsfinanzierung abgedeckt. Am Ende der Laufzeit geben Sie das Boot an die Leasinggesellschaft zurück. Die Gesellschaft ist für die Verwertung des Gebrauchtbootes verantwortlich, sie haben kein Verkaufsrisiko.

Boot leasen – Liquidität schonen & nur für Nutzung zahlen

Anders als beim Bootskauf bleibt beim Boot leasen die Leasinggesellschaft der Eigentümer des Bootes. Sie zahlen mit der monatlichen Leasingrate für die Kosten der Nutzung, also den Wertverlust sowie die Finanzierungskosten. Da das Gebrauchtbootrisiko beim Eigentümer liegt, ist ihr Bootsfinanzierung beim Boot leasen absolut verlässlich kalkulierbar. Es entstehen keine weiteren Finanzierungskosten über die monatliche Rate und die Laufzeit des Leasingvertrages hinaus.

Um die monatliche Leasingrate niedriger zu gestalten, können sie beim Boot leasen eine feste Summe zu Vertragsbeginn anzahlen oder eine Schlusszahlung vereinbaren. Das mindert die regelmäßige monatliche Rate beim Boot leasen, wenn sie über frei Rücklagen verfügen.

Boot leasen

Yacht und Boot leasen

Leasing bedeutet Freiheit und Flexibilität

Der größte Vorteil beim Leasing liegt in der Freiheit und Flexibilität, immer ein neues Bootsmodell in der gewünschten Ausstattung fahren zu können. Auf die Ausstattung ihres Traumschiffes haben sie den gleichen Einfluss, als wenn sie das Boot kaufen. Kein Wunsch bleibt auf der Strecke. Meist ist es sogar einfacher, alle Wünsche beim Leasing umzusetzen, als wenn sie beim Kauf das Gesamtpaket in einer Summe bezahlen müssten.

Ohne Risiko auf neue Modelle wechseln

Mit Ende der Leasinglaufzeit enden die monatlichen Ratenzahlungen und sie geben das Boot ohne weitere Verpflichtungen zurück an die Leasinggesellschaft. Damit haben sie das monatliche Budget sofort frei, um wieder ein neues Boot leasen zu können. Auf diesem Weg passt sich ihr Boot regelmäßig ihren neuen Ansprüchen und Anforderungen an und sie verfügen immer über ein aktuelles Boot.

Wählen Sie also auf dem Bootsmarkt ihr Wunschboot aus, klären Sie ihre Ausstattungswünsche und lassen sie sich dann mit dem Kaufpreisangebot des Händlers über BESTCredit24 ein Leasingangebot erstellen. Hierfür ist eine ausführliche Dokumentation des Bootes und der Ausstattung erforderlich, damit die Leasinggesellschaft ihre eigene Wertermittlung durchführen kann. Dabei wird auch die Leasinglaufzeit einbezogen. Daraus ergibt sich dann die monatliche Leasingrate.

Zusätzlich benötigt die Leasinggesellschaft ihre persönlichen Daten und die üblichen Nachweise zu ihrer Einkommenssituation, um die Bonitätsprüfung vornehmen zu können. Vor dem Boot leasen nutzen sie daher den Finanzierungsrechner auf BESTCredit24.de, um genau zu berechnen, welches Budget sie für ihre Bootsfinanzierung zur Verfügung haben.

BESTCredit24 arbeitet mit allen auf Bootsfinanzierungen spezialisierten Banken zusammen, so dass sie auf diesem Weg ohne großen Aufwand sicherstellen, das wirklich beste Angebot für ihr Boot leasen zu erhalten. Nutzen sie unsere kostenlose Beratung, um alle weiteren Fragen zu klären: Tel 0800-4040240.