Ihr E-Boot versichen

Hier zum Tarifrechner

Jetzt Berater kontaktieren

Versicherungs- Arten

Ihr E-Boot versichern

Nicht auf allen Gewässern dürfen Sie mit einem Boot mit Verbrennungsmotor fahren. Beispielsweise dürfen auf dem Chiemsee nur eine begrenzte Anzahl an Booten mit Verbrennungsmotor sein. Auf vielen anderen Seen in Deutschland, Österreich und vielen anderen Ländern sind diese Boote sogar komplett verboten. Ein E-Boot ist deshalb eine wunderbare Alternative, damit Sie Ihren Traum vom eignen Boot verwirklichen können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie idealerweise Ihr E-Boot versichern.

E-Boot versichern und den Motor

Für Skipper, die auf allen Seen über das Wasser gleiten möchten, bieten sich rein elektrisch angetriebene Sportboote an. Bootshändler verkaufen ganz unterschiedliche Modell. Beispielsweise finden Sie E-Boote, die mit nur fünf Kilowatt über das Wasser schweben oder elektrisch mit einem starken Elektromotor mit bis zu sechzig Kilometer pro Stunden übers Wasser fegen. Denken Sie vor allem bei einem starken Motor daran, dass Sie Ihr E-Boot versichern, denn nur Boote mit einem kleinen Motor sichert die Private Haftpflicht ab. Falls Sie dennoch einen Unfall mit einem starken E-Boot haben, bleiben Sie auf den Kosten sitzen und diese führen im schlimmsten Fall zu einem finanziellen Ruin.

E-Boot versichern gegen Diebstahl

Der Unterschied zu einem Boot mit Verbrennungsmotor ist bei einem E-Boot die Reichweite und die Leistung. Ein Elektroboot erhält die Kraft von einer Batterie, die entweder der Strom oder die Sonne auflädt. Während Sie einen leeren Kraftstofftank in wenigen Minuten ausfüllen, benötigen Sie für das Laden eines leeren Akkus mehr Zeit. Ein starker Motor ist gleichzeitig die teuerste Komponente an Bord des E-Boots. Aus diesem Grund macht es Sinn, dass Sie Ihr E-Boot versichern, mit allen beweglichen Teilen an Bord, die Langfingern in die Hände fallen können. Sehr gerne beraten wir Sie, welche Bootsversicherung bei Diebstahl den besten Schutz bietet.

E-Boot versichern gegen Totalschäden

Der Trend zum E-Boot nimmt stetig zu.  Sportbootfahren ist natürlich nicht das günstigste Hobby, sogar, wenn Sie die Anschaffungskosten außer Acht lassen. Mittlerweile finden Sie aus edlem Holz und Leder ausgestattete Elektro-Yachten. Hier beginnt der Kaufpreis bei hunderttausend Euro. Jetzt stellen Sie sich vor, Sie rammen mit dieser teuren E-Yacht den Bootssteg. Den vollen Reparaturbetrag bezahlen Sie und im schlimmsten Fall ist Ihr E-Boot Totalschaden. Deshalb denken Sie rechtzeitig daran, dass Sie Ihr E-Boot versichern, im Kaskobereich und ebenfalls im Haftpflichtbereich.

Optimale Leistungen von Best-Credit24

Ihr persönlicher Kundenbetreuer
Jens Dewaldt

Kostenlose Beratung unter:
Tel.: 0800 40 40 240
Mo. – Fr.: 08:30 – 17:30 Uhr

BEST-Credit24 - Hauptsitz Erfurt_3

E-Boot versichern und schützen im Kaskobereich

Einsteigen und losfahren und den Tag auf dem Wasser genießen. Dies ist die ideale Vorstellung jedes Bootseigners. Ihr E-Boot versichern Sie deshalb sicherheitshalber mit einer Kaskoversicherung für Boote, denn bei einem Schaden sind Sie dadurch auf der sicheren Seite. Eine Boots-Kaskoversicherung springt nach einem Unfall für die Schäden am eigenen E-Boot ein. Ihr Boot versichern Sie zudem gegen einen Totalverlust und gegen Unfälle während des Transports. Eine Vollkaskoversicherung lohnt sich, wenn Ihr E-Boot sehr neu und sehr teuer ist. Ihr E-Boot versichern Sie mit einer Kaskoversicherung zudem gegen Brand, Blitzschlag, Explosion und Kollisionsschäden.

E-Boot versichern im Haftpflichtbereich

Sie möchten Ihre Freiheit auf dem Wasser genießen? Dann macht es Sinn, dass Sie Ihr E-Boot versichern. Und zwar gegen Unfälle oder Schäden, die Sie anderen zufügen. Mit einer Bootshaftpflicht verlassen Sie sich weltweit auf eine Absicherung im Schadensfall. In Deutschland ist es nicht verpflichtend, dass Sie Ihr E-Boot versichern im Haftpflichtbereich. In vielen anderen Ländern dürfen Sie ohne Bootshaftpflichtversicherung nicht auf das Wasser. Und wer anderen Personen oder Dingen einen Schaden zufügt, haftet auf jeden Fall, im schlimmsten Fall mit seinem ganzen Vermögen. Deshalb Ihr E-Boot versichern, direkt beim Kauf. Eine umfassende Boots-Haftpflichtversicherung ist unverzichtbar.

E-Boot versichern und den Kapitän

Sie haben eine Unfallversicherung? Wunderbar, aber springt diese Unfallversicherung ebenfalls bei einem Bootsunfall ein! Viele Versicherungsunternehmen klammern das Risiko auf einem Schiff aus, falls Ihnen etwas bei einem Unfall passiert. Sehr gerne beraten Sie, wie Sie Ihr E-Boot und sich selbst und Ihre Crew versichern und vergleichen mit Ihnen zusammen die besten Bootsversicherungen, die zu Ihnen und Ihrem E-Boot passt.

Erfahrung seit 1999

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Kompetenz im Bootsmarkt. Wir wissen, worauf es beim Kauf von Ihrem Elektroboot ankommt, und wie Sie möglichst lange mit Ihrem E-Boot haben, indem wir Ihre Boote versichern. Best-Credit24 ist ein Unternehmen von BEST-Boats24. Kompetenz und Erfahrungen aus dem Bereich Boote und Yachten seit 1999.

Sie benötigen kompetente Beratung? Rufen Sie unseren Berater jetzt an!

Schnellanfrage an Kundenberater


Ähnliche Beiträge